Aktuelles aus der Ausschussarbeit: Planung und Bauwesen

Der Ausschuss Planung und Bauwesen tagte am 29.08.2013 bereits zum zweiten Mal in dieser Legislaturperiode.
In der Sitzung wurde öffentlich der bestehende Generalentwässerungsplan der Gemeinde Timmendorfer Strand vorgestellt. Hintergrund ist die Notwendigkeit der Erneuerung einiger Pumpwerke und Regenwasserkanäle.  Der alte Generalentwässerungsplan von 1992 entspricht nicht mehr den heutigen technischen Anforderungen, insbesondere berücksichtigt dieser nicht die heutige Bebauung und damit Versiegelung der Grundstücksoberflächen. Für die anstehenden baulichen Maßnahmen und insoweit gemeindlichen Investitionen war daher eine Aktualisierung erforderlich. Der neue Plan stammt von dem Ingenieurbüro Merkel. Von dort wird auch eine Prioritätenliste für die baulichen Maßnahmen erstellt, die demnächst vorliegen soll.

Erst auf dieser Grundlage können die anstehenden Entscheidungen getroffenen werden.